Zweite europaweite Erhebung zur Lebensqualität

“Lebensbedingungen, soziale Ausgrenzung und psychisches Wohlbefinden”

In diesem Bericht werden die Zusammenhänge zwischen Lebensbedingungen, sozialer Ausgrenzung und psychischem Wohlbefinden untersucht. Anhand der Ergebnisse der EQLS wird untersucht, welche Faktoren die wahrgenommene soziale Ausgrenzung und ihre Auswirkungen auf das psychische Wohlbefinden beeinflussen. Dazu gehören Zugang zum Arbeitsmarkt, Einkommen und Lebensstandard und die Verfügbarkeit sozialer Unterstützung.

> Zusammenfassung (deutsch)

> Vollständiger Bericht (englisch)

Menü schließen