DBfK veröffentlicht Abschlussbericht …

 Berufspolitik  Kommentare deaktiviert für DBfK veröffentlicht Abschlussbericht …
Sep 022009
 

… zur Online-Umfrage „Wie sieht es im Pflegealltag wirklich aus? – Fakten zum Pflegekollaps“

Von Oktober 2008 bis Frühjahr 2009 hat der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) eine bundesweite Umfrage unter Pflegekräften zu ihrem beruflichen Alltag durchgeführt. Abgefragt wurden u. a. Aspekte der Personalausstattung, behindernde Faktoren in der täglichen Arbeitssituation und Einschätzungen der Zukunft der Pflegeberufe.
„Mit den Ergebnissen der Umfrage stehen nun endlich Daten zur Verfügung, die ein deutliches Schlaglicht auf die Arbeitssituation deutscher Pflegekräfte und die problematischen Auswirkungen von Personalabbau, Ökonomisierung und halbherzigen Reformbestrebungen der Politik werfen“, so Johanna Knüppel, Referentin des DBfK. „Über Jahre hat man nicht sehen wollen, was sich immer drastischer abgezeichnet hat: Pflege in Deutschland ist gefährlich geworden – für Patienten und Pflegebedürftige wie für Pflegekräfte. Im Bericht kommen neben den reinen Zahlen diejenigen zu Wort, die uns durch ihre Antworten Einblick in ihre Sorgen und ihren Alltag gegeben haben. Wer jetzt nicht umgehend in bessere Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte und damit unmittelbar verknüpfte Patienten- und Bewohnersicherheit investiert, wird nicht nur bald kein qualifiziertes und motiviertes Personal mehr haben, sondern sein Unternehmen auch einem erheblichen Haftungsrisiko aussetzen.“

Der ausführliche Abschlussbericht ist jetzt veröffentlicht und steht als Download zur Verfügung.

Quelle: www.dbfk.de

Pflege-Thermometer 2009: Befragung läuft

 Berufspolitik  Kommentare deaktiviert für Pflege-Thermometer 2009: Befragung läuft
Aug 312009
 

Mit dem Pflege-Thermometer 2009 führt das dip die bislang bundesweit größte Befragung von Pflegefachkräften im Krankenhaus durch.
Beim Pflege-Thermometer 2009 geht es um Fragen zur personellen Ausstattung, zu den beruflichen Entwicklungschancen und zur Patientensicherheit.
Der Fragebogen kann als PDF-Datei heruntergeladen werden oder direkt am Bildschirm beantwortet werden.
Die Ergebnisse werden allen Interessierten, gegen Ende des Jahres auf der Internetseite des dip kostenlos zugänglich gemacht.

  • PDF-Fragebogen

Umfrage zum Thema „Software“

 Psychiatrische Pflege  Kommentare deaktiviert für Umfrage zum Thema „Software“
Aug 072009
 

Im Rahmen einer Studien-Abschlussarbeit an der Hochschule der Medien in Stuttgart soll eine Marktanalyse zu Software-Systemen bei psychiatrischen Pflegediensten erstellt werden. Einige Informationen hierfür wurden bereits beim Statistischen Bundesamt recherchiert. Nun fehlen noch Zahlen aus der Praxis.

Um diese Zahlen erheben zu können wurde ein Online-Fragebogen mit 10 kurzen Fragen erarbeitet. Die Umfrage ist vollständig anonym und es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Es kann also nichts zu Werbezwecken, etc. genutzt werden.

Zur Umfrage