Psychiatrische Pflege beim DGPPN-Kongress 2012

 Berufspolitik, Gesundheitspolitik, Psychiatrische Pflege  Kommentare deaktiviert für Psychiatrische Pflege beim DGPPN-Kongress 2012
Nov 242012
 

Die Psychiatrische Pflege in Deutschland ist erstmals geschlossen auf einem DGPPN-Kongress aufgetreten. In diesem Jahr haben die Verbände BAPP, DFPP, DNAPN, Referat ‚Psychiatrische Pflege‘ der DGPPN und BFLK einen gemeinsamen Stand und Info-Treffpunkt organisiert.

Stand am DGPPN-Kongress 2012

Der Stand wurde von allen Seiten als großer Erfolg gewertet und hat einen starken Eindruck hinterlassen. Viele Pflegende und andere haben über Fragen der psychiatrischen Pflege diskutiert. Mit dieser gemeinsamen Aktion haben wir in beeindruckender Weise gezeigt, dass die Pflege Berufspolitik und Fachlichkeit auf hohem Niveau darstellen und diskutieren kann.

Für das kommende Jahr haben auch die KollegInnen aus der Schweiz (VAPP) signalisiert sich beteiligen zu wollen.

Vielen Dank an alle, die sich für diese Sache engagiert haben.

DGPPN-Fachreferat Pflege gegründet

 Berufspolitik, Psychiatrische Pflege  Kommentare deaktiviert für DGPPN-Fachreferat Pflege gegründet
Nov 242011
 

Die DGPPN (Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde) hat seit Kurzem auch ein Fachreferat Pflege.

Das bisherige Organisationskommittee des DGPPN-Pflegekongresses hat diesen Schritt hervorragend vorbereitet und nun umgesetzt. Damit ist die Psychaitrische Pflege auch in der DGPPN adäquat vertreten.

„Mit dem Referat wollen wir die Psychiatrische Pflege innerhalb der DGPPN vertreten und besonders die Transdisziplinarität und Wissenschaft in diesem Fachgebiet fördern. Ferner möchten wir die Professionalisierung der Psychiatrischen Pflege in Zusammenarbeit mit der DGPPN und den psychiatriepflegerischen Berufsverbänden tragfähig unterstützen. „

Zitat aus der Website

BAPP-Symposium beim DGPPN-Kongress

 BAPP-News, Gesundheitspolitik, Psychiatrische Pflege, Termine  Kommentare deaktiviert für BAPP-Symposium beim DGPPN-Kongress
Nov 082009
 

Am Donnerstag, 26.11.2009, findet im Rahmen des DGPPN-Kongresses ein von der BAPP organisiertes Symposium statt:

„Interdisziplinärer Dialog im Sinne des Sachverständigenrates: Möglichkeiten und Chancen der Delegation und Substitution in der psychiatrischen Versorgung“
Vorsitz: Michael Theune
2.Vorsitz: Prof. Dr. Jürgen Fritze
Perspektive der Krankenhauspsychiatrie
Prof. Dr. Wolfgang Gaebel, DGPPN (Referent)
Perspektive der niedergelassenen Psychiater
Dr. Christa Roth-Sackenheim, BVDP (Referentin)
Interdisziplinärer Dialog, die aktuelle Chance
Michael Theune, BAPP (Referent)
Berufsrechtliche Perspektive
Dirk M. Rothstein, Rechtsanwalt (Referent)

Diskutanten: Mechthild Mügge (BFLK), Dr. Frank Bergmann (BVDN), Dr. Matthias Walle (IHC)

Ort: ICC Berlin, Saal Riga
Zeit: 15:30 – 17:00 Uhr

zum DGPPN-Online-Programm

DGPPN-Kongress 2008

 BAPP-News, Termine  Kommentare deaktiviert für DGPPN-Kongress 2008
Dez 202008
 

© 2008 BAPP e.V

26. – 29. November im ICC Berlin

Im Rahmen des Aktionsbündnisses Seelische Gesundheit hatte die BAPP während des ganzen Kongresses einen Informationsstand.

In diesem Rahmen konnten unsere neuen Broschüren und Flyer gut verteilt werden. Außerdem wurden gute Kontakte geschlossen, um für das nächste Jahr die Umsetzung eines großen Symposiums zu ermöglichen.

© 2008 BAPP e.VMichael Theune stellte das Thema „Mehr Kompetenzen für die Pflege“ in seinem Vortrag „Die Mär vom Mehr …“ auf dem Pflegekongress vor. Diese Inhalte sollen eine inhaltliche Linie der BAPP für das Jahr 2009 sein.

Wir danken unserem Mitglied Anja Meiling für die Erlaubnis das APP-Poster (auf den Fotos im Hintergrund) für die BAPP verwenden zu dürfen.